Beiträge von Ribanna

    Also erst mal Dankeschön für diese wunderbare Montagszusammenfassung. Hat mir den Tag gerettet.
    Braucht euch keine Gedanken machen bzgl. der Lautstärke. Ich geh ja eh mal davon aus, dass ihr während des Tages nicht nur sinnlos rumsitzen wollt, sondern auch was unternehmen möchtet.
    Das Kloster Kreuzberg wartet auf euch mit dem besten fränkischen Bier. Wer eher auf der kulturellen Schiene unterwegs ist, kann sich die Burgruine Osterburg ansehen. (Kletterpark Kreuzberg direkt vor der Haustür; Reservierung erforderlich. Übernehme ich gern für euch)
    Gerne kann hier Jens weitere Freizeittipps geben.
    Ab 18 Uhr gehört euch das Haus alleine. Der nächste Nachbar ist ca. 2,5 km weit weg und stört sich wenig an eurem besoffenen Gebrüll. ;) 
    Hier werden wir dann Feiern bis zum Umfallen oder bis einer Blank-zieht. ;) (Ich passe dieses mal !!!)
    oder beides...
    Also, Platz ist noch genug da.
    Gebt bescheid wenn Ihr in den Kletterpark wolllt, dann reservier ich ein paar Plätze.

    Hallo zusammen,


    das letzte Treffen ist zwar erst rum, aber wir wollten schon mal nachfragen wie es denn für nächstes Jahr aussieht.
    Verbindliche Anmeldungen brauchen wir noch nicht, aber wir müssen ja rechtzeitig wegen einem Termin schauen.


    Vorschläge bitte mal als Kommentar
    nach Möglichkeit nicht an Feiertagen oder in den bayrischen Ferien.

    Hallo auch,


    da ich grad mal Zeit habe, will ich diese auch sinnvoll nutzen um mich hier einmal vorzustellen.
    Ich heiße Alex, bin 32 Jahre jung und wohne in der Gegend von Kassel, bin aber gebürtiger Frangge! (a.d.R. Ja, ich kann Hochdeutsch reden!!!)
    Zusammen mit meiner Frau Maria (Casantra) betreibe ich hier ein kleines "feines" Bistro als Anlaufstelle für Dorfalkoholiker, zuckerkranke, ads gestörte Kinder, psychisch labile Mütter und Möchtegernspannern. Kurzum ein Schwimmbadbistro. :auge: 
    Das ist auch der Grund warum ich meist erst sehr spät online bin.
    Abschalten kann ich bei Swtor am besten. Spiele seit kurz nach Release, hatte nur nen kleinen Seitensprung zu Teso gehabt, hat mir aber Swtor wieder verziehen.
    Was mich hier reizt sind die Geschichten und das Neue. Deswegen auch nicht böse sein, wenn ich Weekly X oder Flashpoint Y mal nicht mitlaufen will, weil ichs´s einfach zum zigtausendsden Mal gesehen habe.
    Da bin ich lieber in ner Bar auf Tatooine und verkloppe republikanische Schmuggler oder mach Wettsaufen mit Wookies (kann Böse enden!)
    Habe früher auch gern PVP gespielt, aber das ganze PRO geflamme im Endgame Bereich ging mir iwann auf´n ****.
    Nichtsdestotrotz mag ich hin und wieder Herausforderungen. Aber eher unkonventioneller Art. z.B. Karragas Palast zu 2. zu laufen. (Hat nich funktioniert, übelst Repkosten gehabt, aber Spaß ohne Ende; selbst zu 4. sind wir am vorletzen Boss gescheiter) :bdenk: oder ein Gleiterwettrennen durch die sonnenverbrannte Wüste von Tatooine.
    Meine aktuellen Chars sind Ribanna (Maro/Main), Trapper-John (Hexer Heal), Big-Iron(Sabo-DD), Texas-Red(Power-Tech DD) sowie Tangua (Jugg Tank) wobei auf letzteren erst mal der Fokus liegt.
    Zum einen ist mir zu Ohren gekommen, dass hier noch Tanks benötigt werden, zum anderen macht der Main (Ribanna) seit 3.0 irgendwie nich mehr soviel Spaß wie vorher.
    Tangua hat zu lvl 50 Zeiten schon mal getankt. Iwann isser in einer Schubalde verschunden und nun hab ich ihn wieder ausgebuddelt. (Hierbei auch gleich ne Anfrage an alle Jugg-Tanks: Ne kleine Trainingsstunde könnte dem guten nich schaden. Jmd erfahrenes da, der mir 1 oder 2 Übungsstunden gibt? Hab zwar schon erfolgreich nen Flaspoint getankt :bGrins: , das war aber eine Taktischer :bdenk: )
    So schließe ich mit den Worten: "Möge die Macht mit euch sein"
    oder übersetzt: "Wenn jetzt der Dicke da wäre, würde er euch erst mal die Eierköpfe gradedreschen..." (@Heiko: Na, welcher Film?) :bHase: